Wertvoll sein in Gottes Augen

Ich danke dir dafür, dass ich erstaunlich und wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke und meine Seele erkennt das wohl!

-Psalm 139, 14

Sind wir Gott wirklich dankbar dafür, wie er uns geschaffen hat? Ist es nicht eher so, dass wir uns oft über unser Aussehen beschweren? Wir finden ständig etwas an uns, dass uns nicht gefällt und lassen uns dabei auch von den Medien beeinflussen, die uns vorgeben wollen wie wir auszusehen haben.

Aber nicht nur mit unserem Aussehen sind wir oft unzufrieden. Wenn jemand etwas besser kann als wir oder wir etwas einfach nicht schaffen, dann passiert es auch, dass wir uns selbst damit fertig machen und in Selbstzweifel verfallen.

Doch Gott liebt uns so wie wir sind. Jeden von uns hat er individuell gemacht; nicht damit wir uns mit den anderen vergleichen oder eifersüchtig auf sie sind. Und als er uns geschaffen hat, hat er nicht überlegt, was er noch verändern oder verbessern könnte, sondern er schuf uns, sah uns an und es war gut in seinen Augen(vgl. 1.Mose 1, 31).

Wenn du das nächste mal mit deinem Aussehen nicht zufrieden bist oder du der Meinung bist, dass jemand etwas besser kann als du, dann erinnere dich daran, dass du in den Augen des himmlischen Vaters wertvoll bist, egal wie du aussiehst oder was du kannst.