Heilige Worte


Himmel und Erde werden vergehen, aber meine Worte werden nicht vergehen.

-Matthäus 24, 35

 

Jeder von uns besitzt eine Bibel; manchmal sogar vielmehr als eine. Es ist für uns ganz selbstverständlich eine Bibel zu haben; am besten noch in verschiedenen Größen und Übersetzungen. Geht es dir manchmal auch so, dass du gar nicht daran denkst was du eigentlich an ihr hast? Ich sehe es leider zu oft als ganz normal, meine eigene Bibel zu haben und sehe dafür um so weniger, welchen wunderbaren Schatz ich in meinen Händen halte. Gott selbst hat sie für uns geschrieben. Es sind seine Worte die uns täglich Kraft und Zuversicht geben, Liebe schenken, Trost spenden, ermahnen und uns wieder auf den richtigen Weg führen. Und Gottes Wort ist das Einzige was bleibt. Alles um uns herum, alles was wir sehen ist vergänglich und verändert sich ständig, sei es Mode, Autos, Einrichtungen oder die Gesellschaft selbst. Aber Gottes Wort ist immer gleich.

Was für einen wunderbaren Vater wir doch haben, dass wir sein Wort einfach so besitzen dürfen. Viele Christen in anderen Ländern wünschen sich so sehr eine Bibel in ihrer Sprache zu besitzen, aber es wird ihnen verboten. Wie viel mehr Grund zum Danken wir doch haben, findest du nicht?

Sag Gott doch mal Danke dafür, dass er uns etwas so heiliges und kostbares geschenkt hat.

Aber eine Bibel nur zu besitzen reicht nicht aus. Dazu hab ich mal ein passendes Zitat gelesen, was mich zum nachdenken gebracht hat: „Don´t  say God is silent when your Bible is closed.“ Gott redet zu dir durch sein Wort, deshalb nimm dir ganz bewusst Zeit um darin zu lesen, daraus zu lernen und danach zu leben. Behandele sie wie deinen kostbarsten Schatz.