Gott-unendlich groß und unendlich weit

Die Himmel erzählen die Herrlichkeit Gottes, und die Ausdehnung verkündigt das Werk seiner Hände.

-Psalm 19, 2

 

Wer letzten Sonntag im Gottesdienst war kann sich bestimmt noch an das Bild erinnern, dass Jakob Neufeld in seiner Predigt gezeigt hat. Unsere Erde ist im Vergleich zur Sonne nur ein kleiner Punkt im Weltall. Auf diesem kleinen unscheinbaren Punkt leben wir, aber wir sind für Gott alles andere als unscheinbar. Er liebt uns über alles, unabhängig davon wer wir sind, woher wir kommen oder wohin wir gehen. Der Schöpfer dieses unfassbar großen Universums liebt uns und will immer bei uns sein.

Lasst uns anfangen mit offenen Augen durch diese Welt zu gehen und Gott für sein unglaubliches Schöpfungswerk zu loben und dafür, dass wir nicht unscheinbar, sondern wertvoll für ihn sind.